Der Golf von Baratti

Ein außergewöhnlicher Golf zwischen San Vincenzo und Piombino mit dunklem Sand, der in der Sonne glitzert. Der Sand enthält Rückstände von Eisenfeilspänen, einem sehr wichtigen Metall in der etruskischen Zeit. Es ist ein Ort, an dem sich Geschichte und Kunst treffen und eine perfekte Mischung aus Unterhaltung und Kultur schaffen.

Golfo di Baratti e spiaggia

Freier Strand oder Badeanstalt? 

Die längste Strecke ist ein öffentlicher Strand, aber wenn Sie eine Strandeinrichtung bevorzugen, können Sie nach Bagno Baratti oder Bagno Altamarea gehen, wo Sie Sonnenschirme und Liegestühle für den Tag mieten können. Auf beiden Seiten des Golfs ist die Küste felsig und eignet sich wunderbar für Schnorchler und alle, die das tiefe Meer bevorzugen. Im Sommer sind Hunde nur auf dem Strandabschnitt neben der Seebrücke erlaubt. 

Für diejenigen, die das Abenteuer lieben und das Meer vielleicht lieber an versteckteren Orten genießen möchten, gibt es zwei Buchten zu entdecken: Die erste beginnt an einem der Parkplätze in Baratti. Wenn man dem Weg durch den Wald folgt, vorbei an der Casa Saldarini (oder Casa Dinosauro) und der Casa Esagono von Vittorio Giorgini, gelangt man zurBucht Caletta Ricchi Baratti  , wo der Strand aus Kieselsteinen besteht und das Meer schnell tief wird. Es ist ein leichter Spaziergang für jedermann, etwa 20 Minuten auf ebenem Gelände auf einem ausgetretenen Pfad. Die zweite Wanderung beginnt am Parkplatz del Reciso in Populonia, von dem aus man den Golf von oben überblicken kann. Ein Waldweg führt hinunter zur Buca delle Fate, einer Felsenbucht mit Blick auf das offene Meer. Entlang des Weges können Sie antike etruskische Gräber bewundern und auf den Bänken oben auf der Klippe anhalten, um den Blick auf das kristallklare Wasser und die Inseln des Archipels zu genießen. Der Spaziergang ist kurz, etwa 20 Minuten und leichter, wenn man die Landzunge hinuntergeht. Allerdings anspruchsvoller auf dem Rückweg, weil der Weg nur bergauf führt. Denken Sie daran, bequeme Schuhe zu tragen, Wasser zum trinken mitzubringen und eine Taucherbrille , um die Flora und Fauna der Unterwasserwelt zu erkunden! 

Wie kommt man dorthin und wo kann man parken? 

Um von San Vincenzo (ca. 13 km entfernt) nach Baratti zu gelangen, fahren Sie auf der Via Provinciale della Principessa in Richtung Piombino bis zum Kreisverkehr, wo die erste Ausfahrt rechts nach Baratti ausgeschildert ist. Es gibt mehrere  Parkplätze, einige an der Straße und einige auf einem Feld. Im Sommer sind sie alle kostenpflichtig. An Wochenenden und im August ist der Golf sehr voll und man muss früh kommen, um sich einen Platz zu sichern. 

Mittagessen, Aperitif oder Abendessen? 

Hinter dem Strand befindet sich ein wunderschöner Park mit einem Kiefernwald und Picknickplätzen, wo man einen Imbiss im Kühlen einnehmen kann. ´Il Piccolo chiosco del polpo´ (Der kleine Tintenfischstand), der nur im Sommer geöffnet ist, ist ideal für alle, die gerne Fisch essen. Hiergibt es Sitzgelegenheiten, allerdings kann man auch alles mitnehmen und beispielsweise direkt am Strand mit den Füßen im Sand genießen. Wenn Sie eher ein Sandwich-Liebhaber sind, gibt es im Park den Il Casotto-Imbisswagen mit Tischen für einen Plausch mit Freunden. Wer zum Mittag- oder Abendessen ein Restaurant aufsuchen möchte, vor allem aber frischen Fisch mit Blick aufs Meer, dem stehen die Restaurants La Pergola mit ausgezeichnetem rohem Fisch oder Da Canessa mit einer Terrasse direkt am Meer am südlichen Ende des Golfs zur Verfügung. Das Bagno Baratti ist der perfekte Ort für einen Aperitif bei Sonnenuntergang, wenn Sie den wahren Zauber dieses Ortes einatmen können: Verpassen Sie nicht den Zenzito, einen Cocktail auf Ingwerbasis, der an heißen Sommerabenden erfrischt. 

Aktivitäten und Sport 

Am Pier bietet Marenea Diving täglich Tauchausflüge in allen Schwierigkeitsgraden an. Ob entlang der Küste oder zur Insel Elba, hier ist gibt es für jeden die Möglichkeit einen Tauchgang ins Blaue zu erleben. Für diejenigen, die keinen Tauchschein haben, aber gerne etwas Neues ausprobieren möchten, besteht die Möglichkeit, eine “Meerestaufe” zu organisieren, bei der ein qualifizierter Tauchlehrer Ihnen mit der Ausrüstung hilft und Sie sicher in eine Tiefe von 5 m führt. Wenn Sie einfach nur baden oder schnorcheln möchten, können Sie die Küste von Baratti bis Piombino mit dem Boot erkunden. Ormeggio Baratti organisiert etwa einstündige Bootsfahrten, es ist aber auch möglich Boote für einen ganzen oder halben Tag zu mieten, um das Vorgebirge in völliger Freiheit zu entdecken! Dies sind Boote oder Beiboote, für die kein Führerschein erforderlich ist. 

Das Dorf Populonia 

In Populonia, der einzigen etruskischen Siedlung an der Küste, sind in den historischen Gassen des Dorfes zahlreiche Souvenir- und Kunsthandwerksläden wie Lune di Lana und Il Pellaio zu finden. Auf der Piazza befindet sich die kleine Kirche Santa Croce, die vollständig renoviert wurde und, die ein kleines Fragment einer ursprünglichen Freske bewahrt. Es ist möglich, auf den Turm zu gehen, an sonnigen Tagen ist die Aussicht geradezu spektakulär: Man kann die Küste, die Inseln Elba, Capraia und sogar Korsika in der Ferne sehen. Der Giardino di Populonia (Populonia-Garten) ist ideal, um ein kühles Getränk, einen Snack oder einen Aperitif zu genießen. 

Der Populonia-Parkplatz (Via S. Giovanni, 1) ist im Sommer gebührenpflichtig und im Winter kostenlos. 

Außerhalb der Saison 

Der Golf von Baratti und Populonia ist nicht nur im Sommer schön. Im Winter, auch wenn die Aktivitäten geschlossen sind, ist der Strand auf seiner gesamten Länge frei, es gibt keine Einschränkungen für Hunde und bei bedecktem Himmel schimmert das Meer silbern. Sie können lange Strandspaziergänge machen, die Muscheln bewundern und dabei das Wasser zwischen den Füßen spüren. Der Park ist ruhig und eignet sich hervorragend für ein wenig Bewegung oder Meditation, bei der man nur vom Rauschen der Wellen beruhigt ? wird. Im Winter steht hier die Zeit still und alles wird langsam und entspannend. Perfekt um tief durchzuatmen, seinen Körper zu spüren und die Seele baumeln lassen. 

Das kann ein Moment der inneren Einkehr sein oder einfach ein Ausflug aus der Stadt.

 

Buchen Sie Ihren Aufenthalt

💬 Brauchen Sie Hilfe?