Urlaub für die Sinne

Atmen Sie die Düfte ein, schmecken Sie die Aromen - ein besonderes Erlebnis.

Podere l’Agave ist ein weltoffenes Landhaus zwischen den Hügeln und dem Meer an der toskanischen Küste. Wenn Sie die Fenster der Wohnungen öffnen, können Sie die Düfte der Kräuter und der Jahreszeiten einatmen, während Ihre Haut von der sanften Meeresbrise umschmeichelt wird, die hier immer weht. Das stets milde Klima lässt die umliegenden Landschaften ununterbrochen leben, so dass der Rosmarin und der Lavendel, die rund um den Hof verstreut sind, jeden Tag des Jahres Farbe annehmen. Der Sommer ist die Jahreszeit, in der die Kräuter des Herbolariums und der auf dem Hof verstreuten Töpfe ihren Duft verströmen: Salbei, Oregano, Minze, Basilikum und Schnittlauch neben den für die mediterrane Macchia typischen Myrten und Erdbeerbäumen. Sie können die Kräuter zum Würzen Ihrer Gerichte verwenden oder sie sammeln, um Ihre Wohnung zu parfümieren oder sogar für einen Entgiftungskräutertee. Wenn Sie Lust auf einen Spaziergang haben, finden Sie in der freien Natur alle Kräuter, die hier wild wachsen: Löwenzahn, Spargel, Parietaria, wilder Oregano, Mangold und wilde Zichorie, Ringelblume und Malve, um nur die häufigsten zu nennen. Wie viele kennen Sie? Und dann gibt es noch die Pavillons, in denen man sich im Schatten ausruhen kann, umgeben vom Duft des Jasmins oder fasziniert von der Aussicht, wenn man die offene Landschaft bevorzugt. Es sind offene Räume, in denen man studieren, arbeiten, ein Buch lesen oder einen Aperitif genießen kann, vielleicht bei Sonnenuntergang.

Im Urlaub muss auch der “Geschmack” angeregt werden, um das Erlebnis besonders zu machen. Morgens zum Frühstück unsere Marmeladen mit viel Obst und wenig Zucker, Bio-Honig, hausgemachte Kuchen und frisch gepflücktes Obst. Bei Sonnenuntergang zum Aperitif oder zum Mittag- oder Abendessen, die Aufschnittplatten, unser Cinta Senese-Fleisch, begleitet von den Hirtenkäsen, alle Schafskäse verschiedenen Alters, mit einem Glas Bolgheri oder Suvereto-Wein oder, wenn Sie es vorziehen, ein paar Bläschen. Und um im Sommer die Aromen des Landes zu erleben, gibt es den Gemüsegarten: Tomaten, Zucchini, Auberginen und Salat, den Sie jeden Morgen beim Aufwachen an der Rezeption finden können. Es handelt sich um Bio-Gemüse, das nur mit den Nährstoffen der Erde, der Sonne und des Wassers angebaut wird, um Ihre Gerichte nicht nur schmackhaft, sondern auch gesund zu machen. Und dann ist da noch der Obstgarten mit alten Früchten: Aprikosen, Pfirsiche, Feigen und Birnen, die Sie direkt von den Bäumen pflücken können oder die Sie den ganzen Tag über an der Rezeption bereits gepflückt vorfinden.

Buchen Sie Ihren Aufenthalt

💬 Brauchen Sie Hilfe?